Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Bürgermeisteramt
Rathausplatz 6 | 79274 St. Märgen
Tel (0 7 6 69) 9 11 8-0
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr
Willkommen in St. Märgen
Geschichte eingebettet in grüner Natur

Aktuelles

Reiterin
Feste rund ums Pferd
Termine der Feste rund ums Pferd im Jahr 2024
Spendenaufruf der Stiftung Sozialfond
Die Stiftung Sozialfond bittet um Spenden.
Vogel
Sonderausstellung „Gang zum Kuckuck!"
Neue Sonderausstellung im Kloster Museum ab dem 18.12.2022: „Gang zum Kuckuck! - 300 Jahre Schwarzwälder Kuckucksuhr“
Glasfaser
Informationen zum Breitbandausbau
Informationen zu den aktuellen Bauarbeiten in St. Märgen und allgemeine Informationen zum Breitbandausbau des Zweckverbands Breitband Breisgau-Hochschwarzwald.
PV-Installation
Photovoltaik-Planer Online
Auf dem Weg zur Energiewende
Im Dreisamtal möchten wir die Energiewende beschleunigen. Machen Sie mit und produzieren Sie Ihren Strom künftig selbst über eine Photovoltaikanlage! Welches Potenzial hierzu an Ihrem Standort gegeben ist und wie hoch die Einspeisevergütung ausfällt, erfahren Sie über den Photovoltaik-Planer.
Ukraine-Friedenstaube
Ukraine-Hilfe
Der schreckliche Krieg in der Ukraine wird auch viele Flüchtlinge in den Hochschwarzwald treiben.
Wer Wohnraum für Kriegsflüchtlinge für einige Wochen/Monate zur Verfügung stellen kann und/oder bereit ist eventuelle Hilfs-/Spendenaktionen zu unterstützen, bitten wir, sich im Rathaus zu melden.
ELR
Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)
St. Märgen hat es geschafft!
Unsere Bewerbung auf Anerkennung als Schwerpunktgemeinde hat das Ministerium überzeugt.
Informieren Sie sich über das ELR in St. Märgen.
Winterlandschaft, Wald
Ergebnisse Wahlen
Auf dieser Seite finden Sie die Ergebnisse der Landtagswahl und Bürgermeisterwahl vom 14.03.2021.
Augustiner Platz in St. Märgen
Informationen Datenschutz
Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zur neuen DSGVO.
Weg zum Kloster
Kulturwege St. Märgen
Kulturwege Sankt Märgen wurde anlässlich der 900 Jahrfeier Sankt Märgens ins Leben gerufen.